Mitte Mai beginnen die Proben für einen neuen Sommernachtstraum von William Shakespeare. Es ist doch immer ein Schauspielertraum, Shakespeare zu spielen!

Bereits zum zehnten Male öffnet das Sonnentor Theaterfestival seine Pforten und entführt seine Besucher in diesem Jahr mit William Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ in einen magischen Zauberwald.
Die Regisseurin Kathrin Brune bringt Shakespeares Meisterwerk in einer eigenen Fassung mit hervorragenden Schauspielern als volksnahe und phantasievolle Inszenierung auf die Bühne und lässt die historische Zeit Shakespeares komödiantisch und leidenschaftlich aufleben. Die Premiere sowie 14 weitere Aufführungen finden im Rahmen des renommierten Ekhhof Festivals auf Schloss Friedenstein in thüringischen Gotha statt. Mit 2 Open- Air Aufführungen auf dem Sonnentor Hof im mecklenburgischen Babke findet die Aufführungsserie ihren festlichen Abschluss.

Termine und Tickets