Thomas Weppel ist als neues Ensemble-Mitglied in die Shakespeare Company Berlin aufgenommen worden! Im Januar gab es ein Vorsprechen bei der Company – Thomas konnte mit seinen Vorsprechrollen Lysander aus dem Sommernachtstraum und Berowne aus Loves Labours Lost bzw. Verlorene Liebesmüh überzeugen, außerdem waren die anwesenden und zukünftigen Kollegen von seinem a capella Song Both Sides Now angetan. Und da bei den Shakespeare Inszenierungen auch stets gesungen und musiziert wird, war es also nicht ganz unwichtig, in diesem Punkte ebenfalls zu überzeugen.

Die erste Produktion: Verlorene Liebesmühe! Regie führt Jens Schmidl und die Übersetzung stammt aus der Feder von Christian Leonard. Thomas Weppel übernimmt die Rollen Boyet, Dumain und Holofernes.

Premiere: war am 12. Juni auf der Freilichtbühne im Naturpark Schöneberger Südgelände

Mehr zum Ort, zu Terminen und Tickets: auf der Company-Webseite

Zu Ihren Diensten: